Die Profile

Klicken Sie auf die einzelnen Berufe

Psychologen und Therapeuten

Die Tomatis®-Methode ist eine komplementäre Technik, die die Arbeit des Therapeuten nicht ersetzt, sondern ergänzt. Umgekehrt lassen sich die therapeutischen Erfolge mithilfe der Tomatis®-Methode optimieren, da sie dem Patienten hilft, seine Therapie besser zu integrieren. Sie richtet sich vor allem an Psychologen, Psychotherapeuten, Logopäden, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Musiktherapeuten, Heilpraktiker, Naturheilkundler und Homöopathen.

Fachlehrkräfte

Eines der Anwendungsgebiete der Tomatis®-Methode ist der Kampf gegen das Schulversagen. Die Tomatis®-Methode setzt hier bei der Stärkung von Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit bei Kindern an. Sie ist auch bei verschiedenen Lern- und Sprachstörungen wirksam und wird daher gern von Logopäden und Fachlehrkräften angewendet.

Gesundheitsberufe

Ärzte, Krankenschwestern, Pfleger, Hebammen…Viele Fachleute in medizinischen und paramedizinischen Berufen greifen gern zur Tomatis®-Methode. Diese Technik wird auch in vielen Spezialabteilungen in Krankenhäusern und Kliniken sowie in Seniorenheimen angewendet, ebenso in der Psychiatrie, der Geriatrie, in der Kinderheilkunde und bei der Geburtshilfe.

Coaches

Die Tomatis®-Methode ist ein hervorragendes Instrument für den Coach, der mit seinen Klienten an Stressverarbeitung und an der Stärkung des Selbstbewusstseins arbeitet. Vor allem Coaches, die sich auf Probleme der Stimme spezialisiert haben (Stimmtraining für den öffentlichen Vortrag, Beratung von Schauspielern, Sängern und Musikern), sind besonders interessiert an der Wirkung der Tomatis®-Methode auf die Interaktion von Gehör und Stimme.

Sprachlehrkräfte

Die Tomatis®-Methode gibt jedem, der eine Fremdsprache lernen möchte, die Möglichkeit, sich deren Sprachrhythmus und Klangbild anzueignen. Das Gehör gewöhnt sich an die fremden Klänge und lernt, sie zu analysieren und über die Stimme zu reproduzieren. Bei diesem Training löst man sich von den rhythmischen und klanglichen Strukturen der eigenen Sprache, die sich oft störend auf die zu erlernende Sprache auswirken. Die Tomatis®-Methode wird daher besonders gern von Fremdsprachenlehrern benutzt, die in Schulen, Universitäten, Privatinstituten oder freiberuflich unterrichten.

Schule und Universität

Die Tomatis®-Methode wird in vielen öffentlichen und privaten Schulen praktiziert. Es gibt die Hörtrainingsprogramme und die Apparate in einer speziell für Schulen ausgerüsteten Version, die eine optimale Nutzung der Methode im Schulunterricht ermöglicht.
Universitäten bedienen sich ebenfalls zunehmend der Tomatis®-Methode, besonders im Sprachlabor und im Multimediabereich. Sie bieten ihren Studenten damit ein innovatives und effizientes Instrument zum Erlernen einer Fremdsprache oder zur Optimierung von Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit.

candidature

Bewerbung

Unsere Lehrgänge richten sich an Therapeuten und Pädagogen, die sich für die engen Beziehungen zwischen Ohr/Gehör und Gehirn interessieren, und die ihr Tätigkeitsfeld durch eine wirksame pädagogische Methode erweitern und ergänzen wollen.

Privatpersonen, die die Methode für sich selbst anwenden wollen, können keine Ausbildung erhalten. Wir bitten sie, eine unserer ausgebildeten Fachkräfte zu kontaktieren.

Alle Bewerbungen werden sorgfältig geprüft. Als Auswahlkriterien zählen bei uns neben Abschlusszeugnissen auch die berufliche Erfahrung und die Motivation des Bewerbers.




web design & development : h2a.lu