Direkt zum Inhalt

Wirksamkeit

Die Tomatis®-Methode wurde durch mehr als 80 klinische wie wissenschaftliche Studien validiert. Immer wieder sind Forscher überrascht und dadurch motiviert weiterzuarbeiten. Die Forschung steckt freilich noch in den Kinderschuhen, die Anwendungsbereiche sind breit, die einzelnen Profile sehr facettenreich und die Anforderungen sehr komplex. Wer immer sich jedoch dieser schwierigen Aufgabe gestellt hat, konnte starke und zuverlässige Ergebnisse hervorbringen.

Studien

 2007 - Die Wirkung auditiver Stimulation nach der Tomatis-Methode bei auditiven Verarbeitungsstörungen: Zusammenfassung der Ergebnisse

Deborah Ross-Swain, The International Journal of Listening

2011 - Burnout & Stress Rehabilitation Results and Statistical Analysis for 100 Tomatis Clients

Maria Moell Lundqvist, Sweden

2005 - Ergebnisse von 100 autistischen Kindern vor und nach dem Tomatis-Basisprogramm

Dorinne S. Davis-Kalugin

1988 - A comparative outcome study on anxious primary school pupils.

du Plessis, W.F., & van Jaarsveld, P.E.

2013 - Erste Auswirkungen des Tomatis-Horchtrainings bei Kindern mit Aufmerksamkeitsdefizitstörungen

Liliana Sacarin Antioch University, Seattle

1999 - The efficacy of the Tomatis® Method for children with learning and communication disorders; a Meta Analyze

Dr Tim Gilmor, International Listening Association, Canada

2015 - Zusammenfassung: Analyse des Zusammenhangs zwischen dem Einsatz der Tomatis®-Methode und der Entwicklung von Kernkompetenzen bei 1330 Kindern mit und ohne Förderbedarf
Institut für Physiologie und Pathologie des Hörens, Dr hab. prof. UG Roman Konarski & Dr Joanna Ratyńska

1992, Rourke study,

University of Windsor, Ontario, Canda